SchulKinoWochen 2022

vom 30. Mai bis 15. Juni 2022

präsentiert das Kino Babylon gleich zwei Filme im Rahmen der SchulKinoWochen NRW

 

 

Über diesen Link kommen sie zu den Filmen auf den Seiten der SchulKinoWochen NRW.

Dort können Sie Ihre Klassen direkt für die Kinofilmtermine anmelden.

Weiterer Kontakt über:

SchulKinoWochen NRW
Fürstenbergstraße 13-15
48147 Münster
Tel.: 0251 591 3055
E-Mail: schulkinowochen@lwl.org

 

SchulKinoWoche 2022 – Filme im Kino Babylon:

 

SchulKinoWochen NRW; Kino; Hagen

 

Jim Knopf und die Wilde 13

 

Deutschland 2018 | Regie: Dennis Gansel, FSK: 0, Länge: 105 min; Altersempfehlung: ab 7 Jahren, Schulunterricht: ab 2.-6. Klasse

“Das Land, in dem Lukas der Lokomotivführer lebte, hieß Lummerland und war nur sehr klein.” Mit diesen Worten aus dem Kinderbuchklassiker von Michael Ende beginnt auch die Geschichte im Film. Jim Knopf, der als Baby in einem Paket eintrifft, passt gerade noch hinein. Doch als er Teenager wird, stellt der verwirrt regierende König Alfons fest: Überbevölkerung! Dampflok Emma oder Jim – eine*r muss weg. Lukas und Jim fliehen vor dem Dilemma, stechen mit Emma in See und erleben eine ebenso spannende wie fantastische Reise. Die mandalanische Prinzessin Li Si, just von derselben Bande entführt, die auch Jim Knopf verschickte, befreien sie schließlich aus den Klauen der Drachenlehrerin Mahlzahn. Zurück in Mandala lüftet die Lehrerin ein Geheimnis: Jeder Drache, der besiegt wird und dabei am Leben bleibt, wird weise. Dank der so geläuterten Frau Mahlzahn kann Lummerland elegant vergrößert werden, so dass alle – inklusive der inzwischen mit Jim Knopf verlobten Li Si – darauf Platz haben.

Der Film vermag gerade jüngere Kinder visuell zu überwältigen. Einerseits bleiben starke Bilder noch lange in Erinnerung, andererseits können diese die Aufmerksamkeit von der erzählten Geschichte und damit auch von der Botschaft des Films abziehen. Während man mit älteren Kindern die Stationen der Heldenreise im Unterricht durchaus noch mal nachvollziehen kann, empfiehlt sich für jüngere ein eher szenebezogenes Arbeiten, etwa zu der Frage, warum der Scheinriese Tur Tur allein in der Wüste lebt oder Halbdrache Nepomuk ausgegrenzt wird. Zudem können die Naturphänomene Echo, Fata Morgana, Schnee und Vulkane aufgegriffen werden.


Schulkinowochen NRW; Kino; Hagen

 

Pettersson und Findus – Findus zieht um

 

Länge: 77 Min.  |  FSK: 0,  Altersempfehlung: ab 5 J.

Nach zwei erfolgreichen Vorgängern kommt mit PETTERSSON UND FINDUS – FINDUS ZIEHT UM nun der dritte auf der beliebten Buchreihe von Sven Nordquist basierende Film in die Kinos.
“Wenn die Kleinen groß werden, bleibt nichts mehr wie es war!”, tröstet Beda ihren Nachbarn Pettersson. Der ist nämlich gar nicht glücklich darüber, dass Findus mit all seinen Sachen in das alte, umgebaute Plumpsklo umgezogen ist. Dort kann er Tag und Nacht auf der Matratze hopsen, ohne Pettersson zu stören und gemeinsam mit den Hühnern und den Mucklas seine Unabhängigkeit genießen. Pettersson hingegen fühlt sich ohne seinen quirligen Mitbewohner bald alt und einsam. Also lässt Findus sich etwas einfallen, um ihn aufzumuntern. Beim Zelten auf dem Hof und beim Bau einer raffinierten Falle für den Fuchs, stellen die beiden fest: Auch, wenn Findus jetzt ein eigenes Haus hat – den meisten Spaß haben sie immer noch zusammen.