Hausratprotokoll vom 05.11.2018

Protokoll der Hausratssitzung vom 05. November 2018 Anwesend: Lenz, Ben, Sarah, Fabsi, Alex, Uschi, Sarah, Manuel, Jürgen, Saskia, Flo, Tatjana (Protokoll) Rückschau auf vergangene Veranstaltungen im Monat Oktober: Deep Session (02.10.2018): gut besuchte Veranstaltung mit guter Stimmung Kopfnickbar (03.10.2018): letzte in diesem Jahr, die nächsten zwei Termine werden durch einen Kollegen von Rami durchgeführt Mixtape-Party (05.10.2018): war gut besucht LiebesBISSCHEN (06.10.2018): wurde erstmalig in der Pelmke veranstaltet, war gut besucht und der Hof besonders schön dekoriert Little Open Mic (08.10.2018): läuft nach wie vor gut, findet nun allerdings montags statt sonntags statt Pelmke Noisette mit Bad Temper Joe + Serpents Teeth (11.10.2018): war gut besucht, allerdings wird es Pelmke Noisette im nächsten Jahr nicht mehr geben, da die ehrenamtliche Organisation zu zeitintensiv ist The Decade (13.11.2018): war gut besucht Eat `n` Place (14.10.2018): ist ausgefallen Activity Spieleabend (16.10.2018): wie immer gute Beteiligung Facetten des Antisemitismus (18.10.2018): war ein guter Vortrag Vortrag „Steuervermeidung in der EU“ (25.10.2018): von Attac Hagen organisiert, ca. 30 Besucher Skampida + Brandsatz (26.10.2018): ca. 60 bis 70 Besucher Scary-oke (31.10.2018): sehr gut besuchte Karaokeveranstaltung, aufgrund reger Beteiligung konnte nicht jeder Titelwunsch erfüllt werden Rückschau auf die Kinovorstellungen im Oktober: Insgesamt lief der Monat von den Besucherzahlen her besser als der September. Der Film „Lebenszeichen – Jüdischsein in Berlin“ hat wenige Besucherzahlen gehabt. Besser liefen Filme wie „Kindeswohl“ oder „Blackkklansman“. Auch der Film „3 Tage in Quinberon“, der im Rahmen von „Kino im Museum“ gezeigt wurde, war gut besucht. Sonstiges Es gibt diverse Ausschreibungen für Projektmittel, die auch für die Pelmke interessant sein könnten. Jürgen berichtet vom Kulturausschuss, der am selben Abend stattgefunden hat. Thema ist vor allem, ob in Zukunft mehr Geld für Kulturzentren zur Verfügung gestellt wird. Ab 2019 soll das gesamte Kulturzentrum Pelmke erstmalig für eine Privatveranstaltung vermietet werden. Dies soll jedoch erstmals testweise geschehen und danach evaluiert werden. Nächster Hausrat ist am 03.12.2018 um 19:30 Uhr