The Red Paintings + Psychic Mind

Fr 12.05.2017, 20:30 Uhr
Einlass: 20:00 Uhr
VVK: 8,- € / AK: 14,- €

Was bekäme man, wenn man Patrick Wolf, 30 Seconds To Mars, Nine Inch Nails und Bonaparte in einen Proberaum stecken würde? Ganz einfach, eine der im Moment interessantesten Bands, THE RED PAINTINGS und ihre Musik nennen sie Orchestral Art Rock. The Red Paintings sind keine Band, sie sind ein Gesamtkunstwerk. In den letzten Jahren tourten sie ausgiebig mit ihrem 2013er Debut „The Revolution Is Never Coming“ um den Globus. Dabei spielten sie auch massig Supportshows, bei denen sie die Hauptband regelrecht gegen die Wand spielten. Im März 2016 hat das Warten auf neue Songs ein Ende. The Red Paintings veröffentlich den Nachfolger zu ihrem gefeierten Debut.

„Herr Ober, einen Metal-Cocktail, bitte“
„Kommt sofort“- und zwar in Form von Psychic Mind, die bunt gemischten Metal in abgestimmten Kellner-Outfits servieren. Mal brachial und fies, mal zart bis kitschig. Hier ist für jeden was dabei, wenn die Mannen um Frontsau Sebastian so richtig los legen. Bei Psychic Mind wird Holz gefällt- und das nicht nur weil Tom an den Drums of Thunder wie ein Kanadier Stickholz zerlegt, sondern auch, weil Bühnenakrobat Christian Rechner, bekannt auch aus der Band DBTM (Deutsche Bauern und Traktoren Messe), wie ein Berserker auf seiner Klampfe rumholzt, während Rhythmusgitarrist Emanuel schüchtern die Späne aufsammelt, die hier gehobelt werden.
„Dieser Trunk ist gut, mehr davon!“