Robert Doisneau – Das Auge von Paris (mit dt. Untertiteln)

So 08.10.2017, 18:00 Uhr
Eintritt: 6,50€/5€

Frankreich 2016 / Dokumentarfilm / Regie: Clémentine Deroudille / 77 Minuten
Lebendiges Porträt von Robert Doisneau, der als einer der wichtigsten Fotokünstler des 20. Jahrhunderts gilt. Die Motive des legendären Fotografen Robert Doisneau sind ebenso einfach wie hinreißend – spielende Kinder auf einer Brache vor Paris, ein sich küssendes Paar auf der Straße. Doisneau versuchte, den Augenblick und den Alltag festzuhalten. Er wurde damit zu einem der wichtigsten Vertreter der sogenannten “humanistischen Fotografie”. Seine Motive sind gerade dank ihrer Einfachheit universell, menschlich und treffend.
Regisseurin Clémentine Deroudille ist eine Enkelin des berühmten Fotografen. Dank ihres familiären Hintergrundes hatte Deroudille Zugang zu bisher unveröffentlichtem Material aus dem Nachlass. In dutzenden Interviews kommt nicht nur Doisneau selbst zu Wort.