one word
Klarsichtkino

Do 18.04.2024, 19:00 Uhr
Eintritt: 5,00€

One Word
D & Marschallinseln 2020 R: Viviana & Mark Uriona (OmU engl.) Doku 83 min.

Erzählt wird von den Auswirkungen des Klimawandels auf die Republik der Marshallinseln und ihre Bevölkerung. Die Marshallinseln sind ein Inselstaat in der Nähe des Äquators im endlosen Blau des Pazifischen Ozeans.
Das Land erstreckt sich über 29 Korallenatolle, die wiederum 1156 einzelne Inseln umfassen.
Der größte Teil der Marshallinseln liegt weniger als 1,8 Meter über dem Meeresspiegel.
Der Klimawandel hat enorme Auswirkungen auf Land und Leute der Marshallinseln. Das ansteigende Meer erodiert das umliegende Land, versalzt das Grundwasser und tötet die Vegetation ab.
Prognosen sagen die Zerstörung der Inseln bereits für das Jahr 2050 voraus.

„One Word“ ist ein partizipativer Dokumentarfilm.
Der Film wurde unter Einbeziehung vieler Marshalles*innen in neunmonatigen Filmworkshops vor Ort entwickelt und gedreht. Die Filmemacher vertrauten darauf, dass diese Menschen die einzigen zuverlässigen Experten sind, wenn es um die Geschichte ihres Landes geht. Diese einzigartige Herangehensweise einer gegenseitigen Erforschung hat zu einem aufregenden, lebendigen und hoch aktuellen Dokumentarfilm geführt, der das wichtigste Thema unserer Zeit betrifft.

In Kooperation mit dem AllerWeltHaus.