Neruda (OmU)

Do 03.05.2018, 19:30 Uhr

Chile/Spanien 2016, Regie: Pablo Larrain, OmU (Spanisch), 108 Min., mit Gael García Bernal, Luis Gnecco u.a.
1948. In einer flammenden Rede vor dem Kongress bezichtigt Senator Pablo Neruda, berühmter Dichter und Kommunist, die Regierung Präsident Videlas des Verrats – und wird umgehend seines Amtes enthoben. Der Kalte Krieg ist in Chile angekommen. Neruda entzieht sich seiner Verhaftung und taucht ab. Mitten in der Arbeit an seiner epochalen Gedichtsammlung „Canto General“ versucht er, mit seiner Frau Delia del Carril das Land auf geheimen Wegen zu verlassen.Spannend und bewegend, voller Poesie und lakonischen Humors.