Go.Stop.Act. – Workshop für kreativen Straßenprotest

Di 26.11.2019, 18:00 Uhr
Eintritt: frei

Immer dienstags ab 18Uhr in der Pelmke
Teilnahme kostenfrei

Sicher habt ihr alle ein bestimmtes Thema, welches euch unter den Nägeln brennt.
Rechtsextremismus, Klimawandel, Antisemintismus, Antiziganismus, Tierschutz, LGBT, Frauenrechte, Menschenrechtsverletztungen.. das Feld ist weit!
Wir wollen mit euch eure Themen aufgreifen und eure Meinung in Form von kreativer Arbeit eine Gestalt geben.
Wir möchten dass vorallem junge Menschen lernen, dass ihre Meinung zählt und sie viele Möglichkeiten haben, diese auch in die Welt zu tragen.

Neben dem Gestalten von Transparenten und Schildern für die nächste Demo, möchten wir euch aber auch andere Formen des Protestes nahe bringen und Anreiz geben euch auszuprobieren und phantasievoll auf eure Themen aufmerksam zu machen.
Analog oder digital, wir erarbeiten in den nächsten Wochen mit euch ganz wundervolle Protestformen.
Natürlich könnt ihr euch auch untereinander austauschen und Erfahrungen teilen.

Kommt einfach vorbei, seid nicht scheu. Und außer euren Ideen und Gedanken braucht ihr nichts mitbringen.