Dorian Steinhoff

Do 03.11.2016, 20:00 Uhr
Eintritt: frei

Dorian Steinhoff liest und erzählt

Dorian Steinhoff, geboren 1985 in Bonn, ist Autor undLiteraturvermittler. Zuletzt erschien der mehrfach ausgezeichnete Erzählband »Das Licht der Flammen auf unseren Gesichtern« im mairisch Verlag.

In seinen Texten erzählt Dorian Steinhoff, wie der Zufall über viele Lebenssituationen entscheidet. Wie Menschen ungewollt in Zwangslagen geraten und ohne eigene Schuld in Schlamassel schlittern. Und wie es immer auch diesen einen Moment gibt, in dem sie hätten Einfluss nehmen, in dem alles hätte gut werden können. Dorian Steinhoff geht der Frage nach, wie wir eigentlich unser Leben bestimmen. Er verleiht seinen Figuren einen rauen, direkten Ton und schafft es zugleich, sie in all ihren Niederlagen und Unzulänglichkeiten zärtlich und verletzlich wirken zu lassen. Und es gelingt ihm, sie auf eine ganz besondere Weise anzuleuchten.

»Dorian Steinhoff schreibt mit großer Souveränität und anziehender Lebendigkeit. […] Seine nie moralisierenden, dafür aber genau beschreibenden Erzählungen sind Spiegel der Gegenwart mit ihrer Vielzahl an Lebensentwürfen ohne Fundament. « ANJA HIRSCH (FAZ) FÜR DIE JURY DES ROLF-DIETER-BRINKMANN-STIPENDIUMS

Website:
http://www.doriansteinhoff.de