DGB Matinée + Brunch zum Frauentag

So 12.03.2017, 10:00 - 15:00 Uhr
Eintritt: frei

Obwohl Frauen immer häufiger erwerbstätig sind, arbeiten sie oft ungewollt in Teilzeit und werden schlecht bezahlt. Damit muss frau sich nicht abfinden. Die Frauen im DGB machen sich stark für eine geschlechtergerechte Verteilung der Arbeitszeit und eine eigenständige Existenzsicherung von Frauen über alle Lebensphasen hinweg.

Die Gewerkschaftsfrauen in Hagen nehmen auch in 2017 den Internationalen Frauentag zum Anlass, um auf ihre Rechte und Forderungen aufmerksam zu machen. Die traditionelle Matinee findet am 12. März ab 10:00 Uhr in der Pelmke statt.

Nach dem Brunch (ca. 12 Uhr) kommt „Änne aus Dröpplingsen“ so richtig in Fahrt. Mit ihrem Gehwägelchen rumpelt sie stets munter und „mit Schmackes“ durch die Weltgeschichte. Gerne berichtet sie auch den ahnungslosen Menschen jenseits des Kuhfladenäquators, was das Leben in Dröpplingsen einer alleinstehenden älteren Dame so zu bieten hat. Änne hat zu allem was zu sagen – und das tut sie auch.

http://www.aenne-aus-druepplingsen.de/seiten/droepplingsen.html