Astrid

Fr 18.01.2019, 20:00 Uhr
Eintritt: 6,50€ // 5,€

Schweden 2018, Regie: Pernille Fischer Christensen, nur Dienstag OmU (Schwedisch), 103 Min, mit Alba August, Henrik Rafaelsen, Trine Dyrholm u.a.
Nachdem Astrid Lindgren in Småland eine unbeschwerte Kindheit verbracht hat, sehnt sie sich als junge Frau nach einem Leben voller Selbstbestimmung. Bei der örtlichen Tageszeitung fängst sie als Praktikantin an und verliebt sich Hals über Kopf in den Herausgeber Blomberg – obwohl der ihr Vater sein könnte. Kurz darauf wird Astrid mit gerade einmal 18 Jahren unverheiratet schwanger, was zu diesen Zeiten natürlich ein Skandal ist. Kurzerhand begibt sie sich nach Kopenhagen, wo sie ihren Sohn Lasse zur Welt bringt und bei Pflegemutter Marie in Pflege gibt.Aber trotz regelmäßiger Besuche gewöhnt sich Lasse immer mehr an Marie. Nur ganz nebenbei geht es in ASTRID ums Schreiben, vor allem aber um Lindgren als Persönlichkeit, die sich nicht nur in ihren Büchern kreativ über Regeln und Normen hinwegsetzte. Pernille Fischer Christensen („Eine Familie“) erzählt mit einer großartigen Schauspielerin sehr sensibel, fesselnd und mit feinem, unterkühltem Humor vom schwierigen Erwachsenwerden der großen Kinderbuchautorin.