Mittwoch, 22.08.2012, 1930 Uhr
Eintritt: Frei

Info Veranstaltung zum Antifa-Camp

 

Info Veranstaltung zum Antifa-Camp sowie zu den Gegenaktivitäten anlässlich des "Nationalen Antikriegstages" am 1. September in Dortmund

Vom 24. August bis zum 2. September 2012 laden antifaschistische Gruppen aus NRW und ganz Deutschland zu einem bundesweiten Antifa-Camp in Dortmund ein. Dortmund, insbesondere der Stadtteil Dorstfeld, ist in den letzten Jahren als Hochburg der so genannten "Autonomen Nationalisten" bekannt geworden, eines sich modernisiert gebenden, aktionistischen und extrem gewalttätige

n Flügels des offenen Neonazismus.

Das Camp hat sich zum Ziel gesetzt, einen Ausgangspunkt für offensive antifaschistische Aktivitäten gegen den und im Vorfeld des "Nationalen Antikriegstages" am 1. September zu schaffen. Er gilt als das jährliche Hauptevent der städtischen Naziszene mit bundesweiter Bedeutung.

ReferentInnen aus der Camp-Organisation sowie der verschiedenen Bündnisse werden das Konzept und das Programm der Gegenaktivitäten vorstellen und zur Teilnahme einladen.

Mittwoch, 22.08. // 19:30 Uhr // KUZ Pelmke // 2. Etage


Info Veranstaltung zum Antifa-Camp sowie zu den Gegenaktivitäten anlässlich des "Nationalen Antikriegstages" am 1. September in Dortmund

 


Kulturzentrum Pelmke
Pelmkestr. 14 - 58089 Hagen
Tel. 02331/ 336967

Impressum