Dienstag, 06.11.2012, 1500 Uhr
Mittwoch, 07.11.2012, 1600 Uhr
Freitag, 09.11.2012, 1800
Sonntag, 11.11.2012, 1600 Uhr
Eintritt: 3,-

Krieg der Knöpfe

knöpfe

Frankreich 2011, Regie: Christophe Barratier, nach dem Roman von Louis Pergaud, 100 Min., mit Laetitia Casta, Guillaume Canet, Kad Merad, Gerard Jugnot u.a., FSK ab 6 Jahren, 3€
„Ihr Schlappschwänze!“. Schon immer bekämpfen sich die Kinder der Nachbardörfer Longeverne und Velrans ohne Gnade. Doch diese Beschimpfung kann sich keiner gefallen lassen - das bedeutet Krieg! Lebrac, Anführer der Longeverne-Bande, ersinnt eine besondere List: den Gefangenen werden alle Knöpfe ihrer Kleidung abgeschnitten - besiegt und gedemütigt ist ihnen auch noch der Ärger zu Hause sicher. Und der Kampf hat jetzt einen Namen: Krieg der Knöpfe. Als die hübsche Violette neu ins Dorf kommt, wird aus der Unbekümmertheit des Kriegsspiels plötzlich Ernst. Denn im März 1944 hält auch in Südfrankreich der große Krieg Einzug. Jetzt gilt es zusammenzuhalten und gemeinsam auf der richtigen Seite zu stehen.

 

Infos zum Film :

Homepage

Imdb (engl.)

 

 


Verfilmung des Jugendbuchklassikers im Rahmen des Kinder- und Jugendbuchfestivals LESELUST 2012

 


Kulturzentrum Pelmke
Pelmkestr. 14 - 58089 Hagen
Tel. 02331/ 336967

Impressum