Samstag, 13.10.2012, 1900 Uhr
Sonntag, 14.10.2012, 2000 Uhr
Dienstag, 16.10.2012, 2000 Uhr
Mittwoch, 17.10.2012, 1800 Uhr
Mittwoch, 17.10.2012, 2015
Eintritt: 5,-/ 3,50,-

Das Schwein von Gaza

gazaFrankreich/Deutschland/Belgien 2011, Regie: Sylvain Estibal, 98 Min., mit Sasson Gabay, Baya Belal, Myriam Tekaïa, Gassan Abbas, Ulrich Tukur, u.a.
Der Fischer Jafaar hat es nicht leicht: Statt großer Fische gehen ihm bloß Unrat und ins Meer geworfene Schweinereien ins Netz. Eines Morgens strampelt in seinen Netzen doch tatsächlich ein vietnamesisches Hängebauchschwein, Allah/Gott/Jahwe weiß wie es dahin gekommen ist.
Aber nun hat Jafaar ein gewaltiges Problem, denn Schweine gelten in Gaza als unreine Tiere und sind mehr als unerwünscht - darin sind sich die jüdische und die palästinensische Bevölkerung ausnahmsweise einig. Der Unglücksrabe Jafaar versucht alles, um das lästige Tier schnellstmöglich los zu werden und beginnt dabei einen skurrilen aber nicht ungefährlichen Handel, der seine klägliche Existenz verbessern wird. Herzerfrischende Komödie und absurdes Märchen mit einer Prise Klamauk, das trotz aller Komik den Ernst des politischen Konfliktes nicht aus den Augen verliert.

Infos zum Film :

Presse

Homepage

Imbd (engl.)

 


 




Märchenhaft-satirische Politkomödie über das Leben im Gaza, Religion und ein vietnamesisches Hängebauchschwein (DF)

 


Kulturzentrum Pelmke
Pelmkestr. 14 - 58089 Hagen
Tel. 02331/ 336967

Impressum