Samstag, 29.09.2012, 2000 Uhr
Sonntag, 30.09.2012, 2000 Uhr
Dienstag, 02.10.2012, 2000 Uhr
Mittwoch, 03.10.2012, 1745 Uhr
Mittwoch, 03.10.2012, 2015
Eintritt: 5€/ 3,50€

Hasta la Vista

hasta

Belgien 2011, Regie: Geoffrey Enthoven, 115 Min, DF, mit Robrecht Vanden Thoren u.a.
Obwohl die belgischen Freunde Philip, Lars und Jozef bereits alle Mitte 20 sind, hatte keiner von ihnen jemals Sex. Das wollen die Drei schnellstens ändern und planen einen Bordellbesuch in Spanien...eine Konstellation mit bewährtem Komödienpotential, die jede Menge filmische Möglichkeiten bietet, um sich mehr oder weniger kultiviert über geschlechtsbedingte Vorurteile, Erwartungen und Enttäuschungen zu amüsieren. Hier allerdings wird anspruchsvollere Unterhaltung geboten, was vielleicht auch daran liegt, dass die drei Männer behindert sind und davon träumen, wenigstens einmal im Leben Sex zu haben. Gegen den Willen der Eltern brechen sie heimlich mit einer Pflegerin auf nach Spanien in ein speziell für ihre Bedürfnisse ausgerichtetes Bordell. Beim abenteuerlichen Trip zum Ziel ihrer Träume kämpfen sie um Unabhängigkeit, Liebe und wahre Freundschaft. Vor allem ist dies aber eine ans Herz gehende Geschichte über Liebe und Freundschaft und ein tragikomisches Roadmovie um Frauen, Wein und die Lust am Leben.


Infos zum Film :

Presse

Homepage

imdb (engl.)



Freches Roadmovie über drei Mittzwanziger mit Behinderung auf der Suche nach Sex (DF)

 


Kulturzentrum Pelmke
Pelmkestr. 14 - 58089 Hagen
Tel. 02331/ 336967

Impressum