Samstag, 22.09.2012, 1900 Uhr
Sonntag, 23.09.2012, 2000 Uhr
Dienstag, 25.09.2012, 2000 Uhr
Mittwoch, 26.09.2012, 1800 Uhr
Mittwoch, 26.09.2012, 2015 Uhr
Eintritt: 5€/ 3,50€

Bis zum Horizont, dann links

horizont

Deutschland 2011, Regie, Buch: Bernd Böhlich, 93 Min, Otto Sander, Angelica Domröse, Ralf Wolter, Marion van de Kamp, Herbert Feuerstein, Anna-Maria Mühe, Robert Stadlober u.a.
Die stolze und überaus attraktive Annegret Simon (Angelica Domröse) ist neu im Seniorenheim und erweckt sofort die Aufmerksamkeit von Herrn Tiedgen (Otto Sander). Doch Annegret scheint der Tapetenwechsel nicht zu bekommen. Und das zu Recht, denkt sich der alte Tiedgen, der ebenfalls lieber allein als betreut wohnen würde. Bewegungstherapie, Chorsingen und Lesenachmittage sind für ihn erste Anzeichen der Vorhölle.
Als die Bewohner des Seniorenheims »Abendstern« eines Tages zu einem Rundflug mit einem Propellerflugzeug geladen werden, fasst Tiedgen einen kühnen Plan. Als die Maschine in der Luft ist, verschwindet er im Cockpit – um kurz darauf als neuer Kapitän wieder heraus zu kommen. Flugzeugentführung Ahoi! Und Tiedgen weiß auch schon, wohin die Reise gehen soll: ans Meer. Eine tolle Riege deutscher Schauspieler - von Herbert Feuerstein über Angelica Domröse und Ralf Wolter bis zu Anna Maria Mühe - hat Bernd Böhlich für seine leise Komödie über das Leben im Altersheim zusammengebracht. Von ihrer Spielfreude vor allem lebt der Film.


Infos zum Film :

Presse

Homepage


Charmante Senioren-Schmunzelkomödie mit Otto Sander

 


Kulturzentrum Pelmke
Pelmkestr. 14 - 58089 Hagen
Tel. 02331/ 336967

Impressum