Hausratprotokoll vom 2.8.2004

Anwesend: Ulla, Jürgen, Christian, Strödl, Claire, Uschi, Sven, Sebastian, Daniela (Protokoll)

  1. Rückschau
    - Das Open Air mit Pantéon Rococó war einigermaßen gut besucht, und bis auf die Probleme mit der Bühne war auch die Organisation diesmal für alle zufriedenstellend.  Für das nächste Mal merken wir uns, daß der Bierstand besser nachts noch abgeholt wird.
    - Die HipHop-Party + Film war mäßig besucht, Probleme mit Lärmbelästigung gab es zum Glück keine.
    - Bei den letzten Innen-Kino-Terminen streikte 3mal der Projektor, so daß das Publikum nach Hause geschickt werden mußte. Trotzdem reagierten die Besucher/innen verständnisvoll.
    - Die ersten beiden Open-Air Kinoveranstaltungen erfreuten sich regen Besuches, auch wenn beim ersten Mal der Regen zu Besuch kam.

  2. Vorschau
    - Samstag, 7.8. ab 21 Uhr: CSD- Party
    - Samstag, 14.8.: BouDa Ki - Turnier
    - Samstag, 21.8.: Party nach Antifa-Fußballturnier: Sven kümmert sich noch um Türsteher
    - Samstag, 28.8.: Pelmke Open-Air im Wasserschloß Werdringen: Wir hoffen, alle zugesagten Helfer/innen erinnern sich noch und sind an dem Abend am Start.

  3. Renovierung
    Der Körperraum ist im August relativ wenig belegt und kommt deswegen endlich in den Genuß einer Renovierung. Dabei werden auch der Dimmer ausgetauscht und die Lautsprecher aufgehängt. Sven reserviert sich dafür die dritte Augustwoche und holt sich noch einen Helfer dazu. Weitere Freiwillige Renovierungswütige werden ausdrücklich aufgefordert, sich im Büro zu melden.

  4. Café
    Jetzt, wo das Wetter mitspielt, läuft auch der Biergarten einigermaßen an. Die Cafécrew bittet noch mal darum, Konzerttermine, für die Karten vorverkauft werden, rechtzeitig im Café bekanntzugeben. Sven wird offiziell beauftragt, das Angebot von Coca- auf Sinalco-Cola umzustellen.

  5. Werbespot
    Das Drehteam für unseren Werbespot braucht zwei Tage am Stück, in denen sie sich im Haus austoben können. Ulla wird mit Jürgen einen Termin vereinbaren.

  6. Sonstiges
    - Die neue Geschäftsführerin des DPWV hat sich letztens bei Jürgen vorgestellt und sich einen Eindruck vom Haus verschafft.
    - Angesichts der Unabwendbarkeit von Hartz IV würden wir gerne wieder eine Sozialhilfeberatung im Haus anbieten, haben aber noch keine Idee, wer das machen könnte. Wer was weiß, möge sich melden.
    - Die Podiumsdiskussion der vier Kulturzentren wird am 14.9.04 stattfinden.

Der nächste Hausrat: 6.9.2004, 19.30Uhr

 


 


Kulturzentrum Pelmke
Pelmkestr. 14 - 58089 Hagen
Tel. 02331/ 336967

Impressum