Hausratsprotokoll
01.12.2008

anwesend: Sebastian, Uschi, Jürgen, Frank, Steffi Z., Alex, Katrin (Protokoll)

Rückschau:
Im November fanden insgesamt vier Konzerte statt – Les Cameleons bescherten uns ein ausverkauftes Haus, während der Hardcore-Abend mit Vitamin X, Chuck Damage, Undressed Army und Against Your Society etwa 100 zahlende Gäste anlockte. Die beiden Jazz-Konzerte (Ernst Meister und die Preisträger des „Jazzwerkruhr“) zogen jeweils etwa 20 Besucher.
Die „Disco Ska Nighter“ fand zum ersten Mal im Haus statt und wird aufgrund der Resonanz  beibehalten.
Der Flohmarkt wurde etwas weniger frequentiert als in den Jahren zuvor und auch das Cafe X konnte nicht mit hohen Besucherzahlen aufwarten.
Der Poetry Slam zog 65 zahlende Gäste an.

Kino:
Das Programm des Babylon wurde auch im November von den Besuchern gut angenommen.
Wir gratulieren der Kinogruppe zudem für die Auszeichnung der Filmstiftung NRW, die mit 3000€ dotiert war.
Ab Januar 2009 können sich die Besucher auf eine „Klassiker-Reihe“ freuen, die einmal im Monat stattfinden wird. Des Weiteren wird das Babylon dazu übergehen, vor jedem Hauptfilm einen Kurzfilm zu zeigen.

Sonstiges:
Regelmäßige Radiointerviews im Lokalsender sollen den Bekanntheitsgrad des Hauses erweitern.
Es gab ein Arbeitstreffen, um Vorträge zum Thema „Kultur in Hagen-Sparmaßnahmen-Mentor“ voranzubringen. Diese kleine Reihe soll im Frühjahr 2009 stattfinden.
Der Antrag für die Kinder-Exhibition ist raus.
Generell gibt es verschiedene Töpfe, die Geld für Projekte bereitstellen – jedoch fehlen meist Leute, die ihre Ideen umsetzen wollen.
Die Kneipe hat eine neue Bestuhlung!


 


Kulturzentrum Pelmke
Pelmkestr. 14 - 58089 Hagen
Tel. 02331/ 336967

Impressum