Hausratprotokoll vom 7.7.2008

Anwesend: Steffi Z., Uschi,Katrin, Sebastian, Tobias, Jürgen, Sandra, Anna, strødl (Protokoll)

 

Was war!

 

Die Bottrops waren mit 38zahlenden Gästen eine Band, die wir finanziell in der Kategorie „Flop“einsortieren müssen. Viele potenzielle Konzertbesucher verbrachten bei schönemWetter den Abend lieber vor der Pelmke.

Der Gesangsworkshop warausgebucht. Er endete sonntags mit einem Impro-Konzert. Dozentin und Teilnehmerwaren voll des Lobes. Ein weiterer Kurs ist demzufolge wahrscheinlich.

Das Jazz Konzert war mit 60zahlenden Gästen wunderbar besucht.

Auch das Café X fand statt,genauere Erkenntnisse über Teilnehmer, Erfolge und Rückschläge lagen derHausrat-Runde nicht vor.

Der Monat war geprägt durch dieFußball EM. Sie bescherte viele Gäste, die im Saal den Übertragungen folgtenund sorgte für einen schönen Bericht der WDR Lokalzeit aus Dortmund.

Angesichts der sommerlichenTemperaturen und vielen Sonnenstunden ist das Kino gut gelaufen. Lediglich dasKinderkino konnte bei absolutem Badewetter kaum Besucher locken. Die jährlicheOpen-Air Reihe profitierte dagegen von diesen Umständen und zum Auftakt kamen138 Besucher. Da die nicht nur wegen des guten Wetters kamen, rechnet derHausrat auch bei den folgenden Qualitätsfilmen mit guten Zahlen.

 

Was wird!

 

Sommerliche Leere imVeranstaltungskalender, die PA macht eine wohlverdiente Pause. Der Grizzly-Clubwird dennoch zu Tanz und guter Laune einladen.

Am 20. Juli feiert, wie schon imvergangenen Jahr, der „Lenne-Rockers-Fan-Club“ im Saal der Pelmke. In diesemJahr ist es aber eine öffentliche Veranstaltung. Wer also den musikalischenUrgesteinen aus Hohenlimburg lauschen möchte, kann das gegen Eintritt tun. Wiehoch der Obulus ist, legen die Veranstalter fest.

Für eine kleine Vortrags/Diskussionsreiheim Herbst laufen die Vorbereitungen. Eine Liste möglicher Redner undDiskutanten ist in Vorbereitung, aber noch nicht spruchreif. Geplant ist dieReihe für den Herbst.

 

Prost!

 

Die Kneipe läuft momentanerfreulich gut. Im Vergleich zu der ersten Jahreshälfte 2007 ist der Umsatzdurchaus schön anzusehen. Verstärkt wurde der gute Eindruck durch die EM.

Das Rauchverbot wird ab dem 1.7.bei uns eingehalten. Bisher haben es alle Gäste akzeptiert. Das ist schön.

Geradezu außer sich vor Freudewar der Hausrat, als bekannt geben wurde, dass die letzten Lampen in der Kneipenicht nur angebracht, sondern auch angeschlossen sind. Einige mussten sogar einkleines Tränchen der Rührung wegwischen.

 

Sonstiges!

 

Am Boule-Feld / dem Platz derAußengastronomie / der Raucherecke wird ein Parkverbot-Schild angebracht. Einepraktikable Lösung für einen Absperr-Pöller, der auch noch bezahlbar ist, wurdebisher noch nicht gefunden.

Die wassergebundene Decke desPlatzes wird in absehbarer Zeit renoviert.


 


Kulturzentrum Pelmke
Pelmkestr. 14 - 58089 Hagen
Tel. 02331/ 336967

Impressum