Kapelle Petra + Robert Alan

Fr 29.09.2017, 20:00 Uhr
VVK: 14,- € / AK: 17,- €

Kapelle Petra – The Underforgotten Table-Tour – geht ins große Finale!

Die Resonanzen auf ihr Album “the underforgotten table” und die dazugehörige Tour haben sämtliche Erwartungen weit übertroffen. Nach erfolgreicher Frühjahrstour und ausgiebiger Festivalsaison, stehen im Herbst letzte Clubkonzerte an, bevor sich die Band in eine Livepause verabschiedet. Mit „Darauf stoßen wir an“ liefert Kapelle schon jetzt einen Vorgeschmack auf die kommende Scheibe, welche für Frühjahr 2018 geplant ist.

Kapelle Petra zählt zu den angesagtesten und ungewöhnlichsten deutschsprachigen Live-Bands des Landes. Die exklusive Mischung aus melodiösen, hymnischen Indie-Songs und feinsinnigen Texten in Kombination mit sympathischem „Beklopptsein“, hat den vier Musikern aus Hamm eine immer größer werdende Popularität beschert.
Mittlerweile sind sie mit ihrer einzigartigen Liveshow auf großen Festivals und in renommierten Clubs ebenso Dauergäste, wie in den Fernsehshows von Joko und Klaas sowie anderen TV-Formaten.
Mindestens so legendär wie die Auftritte sind die Musikvideos der Kapelle. Allein der Klassiker „Geburtstag“ wurde auf YouTube über 3 Millionen mal aufgerufen. Das aktuelle Studioalbum der Band “The Underforgotten Table” wurde mittels Crowdfunding finanziert. Dass dabei weit über 30.000 Euro generiert werden konnten, zeigt welchen Status die Kapelle sich in den letzten Jahren erspielt hat.

ROBERT ALAN
Er sieht sich als „Modern Entertainer“ einer Generation die den Bologna Prozess trotz wasserdichtem Alibi verloren hat und sich nun auf Social Media Plattformen zu Tode amüsiert. Auf der anderen Seite hält er sich nur für einen Charlatan, der die Wahrheit im Brokkoli sucht.

All das entlädt sich in einem beherztem Showsampler aus Rap-, Rock-, Lovesongs und Hinterhofgeschichten. Und dann tanzt er auch noch – wie ein junges Rehkitz. Die Süddeutsche schrieb: „Er ist ein Lyriker von höchsten Gnaden…“, in einem Artikel über Bob Dylan. Robert Alan hat nichts mit Bob Dylan zu tun. Außer, dass er am gleichen Tag (anderes Jahr) wie die Miesmuschel auf die Welt kam. Nie im Leben würde er auf die Idee kommen, sich als Bob Dylan der deutschen Comedyszene zu bezeichnen.

Preise:
• Passauer Scharfrichterbeil
• Dortmunder Comedy & Kabarett Pockal • Goldene Weißwurscht München
• Bremer Comedypreis