Kafkas + Instead Off

Fr 23.11.2018, 20:00 Uhr
VVK: 10 ,- € / AK: 12 ,- €

…und es geht eben auch anders: einfach das eigene Ding zu machen und das zu tun, was man liebt und woran man glaubt. Egal, ob es im Trend liegt. Das ist weder bequem noch leicht. KAFKAS konzentrieren sich nicht auf Nimbus, Trendcharts oder Social-Media-Coolness.
Das zahlte sich inzwischen mehr als aus, denn auch ohne Management, Produzent oder Plattenfirma wuchs die Anhängerschaft der Band kontinuierlich, und wirkliche Plattenberge verkauften sich alleine über die Webpage der Band – in einer Zeit, in der die Musikbranche von einer „Krise“ spricht.

KAFKAS passen in keine Sparte. Gebe es eine, dann die für intelligente und zeitlose Pop-Musik mit Charme und Herzblut, angereichert mit den guten Momenten der Neuen Deutschen Welle ohne peinliche Altherrenrock-Attitüde. KAFKAS sind eine emanzipierte Ex-Punkband, die Ansprüche an sich und ihre Umwelt stellt, sich weiterentwickelt und wirklich gute Songs schreibt – und Humor hat. Die Auftritte sind durch selbstironische Seitenhiebe und Kommentare immer extrem unterhaltsam. KAFKAS sind eine Alternative zum Alternative-Genre.

Die letzten Singles erhielten Airplays bei Sendern wie NDR1, NDR2, N-JOY, HR1, HR3, HR4, You FM, DAS DING, WDR2, BAYERN 3, NDR1, MDR1, 1a deutsche Hits, MDR Sputnik, etc., etc. Im Lebenslauf der Band befinden sich Auftritte im Hessenfernsehen, ein Dreh mit RTL, ein Beitrag auf SAT 1, ein Platz 1 in der MTVs Rockzone, als auch Rotationen von Videoclips in den Filialen von Mc Donalds, sowie mindestens drei Hochzeiten, bei denen ein KAFKAS-Song als der persönliche Hochzeitssong ausgewählt wurde.

Nun gab es als Special eine Version der Radiosingle „Was Dir fehlt“ mit Bläsern der „Heimatklänge Giesel“. Das hat allen Beteiligten so viel Spaß gemacht, dass man auch live einige ausgewählte Konzerte gemeinsam spielen möchte. So auch in Hagen! Hurra!

Instead Off
Gitarre und Bass und Schlagzeug und Robin und Daniel und Jan. Diese sechs Kumpel sind Instead Off. Zusammen hauchen sie dem vielfach kombinierten Punk und Rock neues Leben ein, indem sie mit viel Energie und Wortwitz seit nunmehr vier Jahren den Großraum NRW beschallen. Ihr Stil varier…vareir…irrt dabei ab und zu ins hart-rockige, seicht-poppige oder auch mega-coole. Zieht die guten Schuhe an, es wird im Kreis gerannt!